spendenlauf16+17.jpg

Sportunterricht im Fitnessstudio

Sportunterricht im Fitnessstudio – die etwas andere Sportstunde

In den letzten Wochen fand der Sportunterricht für die Klassen 9.3, 9.4 und 9.6 zur Abwechslung nicht in der Sporthalle, sondern in zwei Schortenser Fitnessstudios statt. Grund war eine Fitness-einheit, die auf dem Programm stand. Nach kurzer Suche erklärten sich die Fitnessstudios Actic Fitness und Fitness World dazu bereit, eine jeweils sechswöchige Einheit mit unseren Schülerinnen und Schülern durchzuführen. Dabei ging es neben der Frage, wie fit man eigentlich ist, auch darum, ein Fitnessstudio mit seinem breiten Angebot näher kennenzulernen.

Neben einer Einführung in den Ausdauerbereich (Laufbänder, Cross- und Rudergeräte sowie Spinningräder) erhielten wir Einblicke in alle möglichen Kurse. Beim Body Pump, Body Combat und Spinning lief der Schweiß in Strömen. Im theoretischen Bereich setzten wir uns mit der Frage auseinander, was ein gutes Ausdauertraining ausmacht und wie hoch ein sinnvoller Trainingspuls sein sollte. Einige erhielten sogar die Möglichkeit, ihr Verhältnis von Muskeln und Fett auf einer speziellen Waage zu ermitteln. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. So wurden die Squash- und Badmintonfelder rege genutzt und so manch einer blieb sogar bis nach Schulschluss, um privat noch ein bisschen zu trainieren.

Fasst man alles zusammen, war dies sicherlich einmal eine ganz andere Sporteinheit, die viel Schweiß gekostet, den meisten aber auch viel Freude bereitet hat.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den beiden FitnessstudiosActic Fitness und Fitness World für ihren Einsatz und die tolle Zeit bedanken!!