banner2016-1k.jpg

Sternstunde für die IGS Friesland Nord

A. Meyer, M. Theiß, T. MasemannMit „Schule auf EssKurs“ der Verbraucherzentrale zu einer besseren Schulverpflegung

Schortens, 10.06.2016 –Nach mehrmonatigem Einsatz für eine optimierte Schulverpflegung konnten insgesamt 28 niedersächsische Schulen am 09. Juni 2016 als Teilnehmer von „Schule auf EssKurs“ ihre Auszeichnung entgegen nehmen. Bei der Abschlussveranstaltung in Hannover wurde ihr erfolgreiches Engagement mit einer Sterne-Auszeichnung honoriert.

Die IGS Friesland Nord in Schortens ist eine von 14 Schulen, die erstmals teilgenommen haben. Sie konnte sich über ihren ersten Stern freuen. Daneben gab es acht Schulen, die den zweiten Stern und vier Schulen, die den dritten Stern in Empfang nehmen durften. Zwei Schulen erhielten das begehrte Sternesiegel bereits zum vierten Mal.

Getreu dem Motto „Gemeinsam zu einem besseren Essen“ wurden in diesem Jahr so viele Schulen wie noch nie bei „Schule auf EssKurs“ ausgezeichnet. Ihre selbstgesteckten Ziele und Maßnahmen waren breit gefächert und wurden individuell umgesetzt. Kathrin Bratschke vom Ernährungsteam der Verbraucherzentrale lobt das konkrete Vorgehen der IGS Friesland Nord: Zur Qualitätsverbesserung hat die Schule in Zusammenarbeit mit Ihrem Caterer Le Patron die Verpflegungssituation auf ganz neue Beine gestellt. Nun wird das Mittagessen nicht mehr angeliefert, sondern täglich in der Küche vor Ort mit vielen frischen Komponenten hergestellt. So steht es den Schülerinnen und Schülern ohne langen Transport und lange Warmhaltezeiten direkt zur Verfügung.

Alina T. Meyer und Mario Theiß hängen die Auszeichnung auf.Das hat sich in punkto Geschmack und Nährwertgehalt gleich bemerkbar gemacht. Im Zuge dieser Maßnahme waren natürlich etliche bauliche Veränderungen erforderlich, die freundlich unterstützt durch den Schulträger aber nicht an der Küchentür endeten. Auch die Essbereiche wurden komplett neu geschaffen mit dem Zusatzgewinn von 180 Sitzplätzen, rechnet man die der Außenterrasse mit ein. Dabei haben die 5. bis 7.Klassen ebenso ihre eigenen Mensaräumlichkeiten wie die 8. und 9. Jahrgänge. So bietet sich ein bunt bestuhltes Bild auf der einen Seite und ein im Lounge Stil gestalteter Raum auf der anderen. Das Besondere darüber hinaus ist, dass beiden Schülergruppen eigene Selbstbediensysteme zur Verfügung stehen; den jüngeren Tischgästen in Form einer Salatbar, den Älteren daneben für alle Angebotskomponenten. Federführend bei der Planung und Umsetzung im Rahmen von „Schule auf EssKurs“ war Alina Meyer, Lehrkraft und Vorsitzende des Mensabeirates der IGS. Wenn dann noch der Essensanbieter sich auf seine heranwachsenden Gäste gut einzustellen vermag, kann viel bewegt werden. So haben es der Koch Mario Theiß vom Caterer Le Patron und Frau Meyer verstanden, den Schülern nicht nur ein attraktives Angebot in Mensa und am Kiosk in angenehmer Atmosphäre zu bieten, sondern auch zu zeigen, wie man im Kontext von Essen und Trinken richtig Spaß haben kann. Dazu wurde bei sehr kreativ gestalteten Thementagen unter Mitwirkung der Schülerschaft einerseits Halloween und Nikolaus gefeiert und anderseits der Frage nach gegangen, wie gute Fitness-Nahrung aussieht und wo die Lebensmittel, die in der Mensa auf dem Teller landen, eigentlich herkommen.

Großen Respekt für die Bemühungen und Ideenzollte auch Staatssekretär Horst Schörshusen vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz den Schulen und beglückwünschte sie zu ihrem Erfolg. Anke Kirchner, stellvertretende Geschäftsführerin der Verbraucherzentrale Niedersachsen e.V., zählte ebenfalls zu den Gratulanten.

Neben der Prämierung nutzten die Teilnehmer den Tag, um sich über „Nudging in der Schulverpflegung“ zu informieren und untereinander auszutauschen. Durch Nudges - „kleineStupser“ - werden Schüler/ -innen bei ihrer gesunden Speisen- und Getränkeauswahl unterstützt, ohne sie dabei einzuschränken oder zu bevormunden.

Auszeichnung in Hannover: Küchenchef Mario Theiß (3. v.l.), Alina T. Meyer (4.v.l.), T. Masemann - Schulträger Lankreis Friesland (5.v.l.)

Drucken E-Mail