KlimaContest1.jpg

Die Kunst trotzt jedem Wetter

Freiluftmalerei am Südstrand

Zum Abschluss des zweiten Halbjahres der zwölften Klasse hieß es im Rahmen unseres Themas „Landschaft“, endlich einmal raus aus der Schule zu kommen und Landschaftsmalerei in der Natur zu praktizieren. Neben der künstlerischen Herausforderung, ein ansprechendes Motiv am Südstrand zu finden und dieses auf die Leinwand zu bringen, mussten es die jungen Künstlerinnen des Leistungskurses Kunst mit den natürlichen Bedingungen am Meer aufnehmen, die es in sich hatten:

Neben kühlen 16 Grad herrschten ungeahnte Windstärken vor, die es durch kreative Fixierung der Staffeleien mithilfe von Rucksäcken erst einmal zu überwinden galt. Besonders Herrn Schoch waren alle für seine große Unterstützung sehr dankbar. Trotz aller Bedingungen konnten sich die Ergebnisse am Ende durchaus sehen lassen, so konnte jeder neben der gemeinsamen Erfahrung ein Landschaftsbild als Erinnerung an unseren letzten gemeinsamen Nachmittag in diesem Halbjahr mit nach Hause nehmen.

Drucken E-Mail