Blaeser2016-12-V2.jpg

Erdkundewettbewerb 2022

Wettbewerbe in Corona - Eine Herausforderung für den Diercke Wissen Erdkundewettbewerb

Kann der Wettbewerb stattfinden - kann er nicht stattfinden? Diese Frage stellte sich immer wieder im Jahr 2022. Der Wettbewerb war 2021 ausgefallen, da eine Umsetzung nicht möglich erschien. Eins war in jedem Fall klar, als Großveranstaltung in der Mensa würde es nicht klappen. In der Fachgruppe kam die Idee den Wettbewerb zum ersten Mal dezentral, also direkt in den Klassen, zu schreiben. So lag es nun in der Verantwortung der GL-Lehrkräfte den Wettbewerb durchzuführen und ein Zeitfenster bis Mai für die erste Runde zu finden.

Leider war dies nicht in allen Klassen möglich. Die Klassensieger wurden via Textmodul über IServ für die zweite Runde gemeldet. Diese fand im gut belüfteten Konferenzraum kurz vor den Sommerferien statt. Die Luft kochte nicht nur wegen der Temperaturen. Wo liegt nochmal genau Kopenhagen und welcher Wind trieb Thor Heyerdahl auf seinem Floß „Kon Tiki“ über den Pazifik? Alle diese Fragen und noch viele Weitere beschäftigten die Schülerinnen und Schüler, schließlich ging es um die Jahrgangssiege und den Schulsieg. Am Ende konnte sich Paul K. aus der Klasse 9.1 zum Schulsieger bei Deutschlands größtem Erdkundewettbewerb durchsetzen, dicht gefolgt von Marie Z. aus der Klasse 7.3 und Jayden S. aus der Klasse 9.4. Ihre Erfolge wurden bei der Siegerehrung entsprechend gewürdigt und natürlich gab es auch eine Urkunde und ein kleines mit dem Thema Erdkunde verstricktes Geschenk.

Drucken E-Mail