banner2016-1k.jpg

Reading Contest 2016

„English Reading Contest 2016“ im 6. Jahrgang der IGS Friesland Nord

„Erst hatte man Herzklopfen, aber dann hat es großen Spaß gemacht!“, so beschrieb Mayra Bräutigam ihre Gefühle nach dem Vorlesewettbewerb Englisch im 6. Jahrgang der IGS Friesland-Nord.

Begonnen hatte der „Reading Contest“ bereits Anfang April, als im Englischunterricht die Klassensieger ermittelt wurden. Dazu musste jeder Schüler und jede Schülerin, die teilnehmen wollte, einen Teil einer unbekannten Geschichte über das Monster von Loch Ness vorlesen. Bewertet wurden die Aussprache und Intonation, das Textverständnis und interpretierende Lesen sowie die Lesetechnik und das Lesetempo. Bei der Ermittlung der Klassensieger hatte neben der Englischlehrkraft auch die Klasse ein Mitspracherecht.

Als Sieger konnten sich (teilweise nach einem harten Stechen) in  der Klasse 6.1 Jonas Irle, in der Klasse 6.2 Mayra Bräutigam, in der Klasse 6.3 Matthias Uebel, in der Klasse 6.4 Tomke Frasunke und in der Klasse 6.5 Ricardo Fröhling mit tollen Leseleistungen durchsetzen.

Als erste Belohnung durfte sich jeder Klassensieger eine englische Lektüre aussuchen. Diese sollte  dann als Vorbereitung für den Jahrgangsentscheid gelesen und eine Lieblingsseite für den Wettbewerb herausgesucht und zu lesen geübt werden. Dies geschah zuhause nach der Schule, als Testpublikum dienten die Eltern.

Am 13. Juni war es dann soweit: Die Klassensieger präsentierten vor einem ausgewählten Publikum und vor der Jury – bestehend aus den Englischlehrkräften Heike Huflaender, Maike Litmeyer und Helga Schöning sowie der Siebtklässlerin Lara Frier, die bereits im Vorjahr den Wettbewerb begleitet hat, ihre Bücher und lasen ihre Lieblingsseite gut betont vor. In einer zweiten Runde bekamen die Schüler dann einen fremden Text, den sie ohne Übung möglichst fehlerfrei vorlesen sollten.

Am Ende war sich die Jury einig: Matthias Uebel war der Gewinner des „English Reading Contest 2016“ der IGS Friesland-Nord. Platz zwei belegte Mayra Bräutigam, Platz drei ging an Tomke Frasunke und den vierten Platz teilten sich Jonas Irle und Ricardo Fröhling. Belohnt wurden die Schüler für ihren Mut und ihre Leistungen mit tollen Geschenken zum Thema Großbritannien.

Alle Teilnehmer waren im Nachhinein begeistert von ihren englischen Büchern: „Es war sehr interessant und mein Buch hatte ein spannendes Thema“ meinte beispielsweise Mayra Bräutigam. Mitgemacht haben sie unter anderem „weil Englisch mein Lieblingsfach ist und ich die Sprache gut finde“, so Jonas Irle. Auch der Vorlesewettbewerb im Fach Deutsch habe zur Teilnahme motiviert, stellte Ricardo Fröhling fest. Der Gewinner Matthias Uebel wollte außerdem auch seine Grenzen herausfinden. So gab es am Ende nur Gewinner.

 Jury und Teilnehmer des Reading Contests (von links nach rechts): Maike Litmeyer, Matthias Uebel, Mayra Bräutigam, Tomke Frasunke, Ricardo Fröhling, Jonas Irle, Helga Schöning, Lara Frier und Heike Huflaender

Jury und Teilnehmer des Reading Contests (von links nach rechts): Maike Litmeyer, Matthias Uebel, Mayra Bräutigam, Tomke Frasunke, Ricardo Fröhling, Jonas Irle, Helga Schöning, Lara Frier und Heike Huflaender

Drucken E-Mail