SekII-2014d.jpg

Ernährung, aber richtig - ein gesundes Frühstück!

Während die anderen Schüler sich an den verschiedenen Tagen in die Klasse zum normalen Unterricht begaben, fanden wir uns in der Küche ein. Zum Thema "Gesunde Ernährung" sollten wir selbstständig ein gesundes Frühstück mit so wenig Zucker wie möglich zubereiten. Dabei half uns Frau Balduff aus dem RUZ (Regionales Umweltzentrum Schortens), die uns auch durch den restlichen Tag begleitete. Es gab Müsli mit Obst, Joghurt, geschrotete Haferflocken, Nuss Nougat Creme sowie Vollkornbrötchen und Pizzaaufstrich. Auch Gemüsesticks mit Dipp standen auf dem Frühstücksplan. Natürlich alles selbstgemacht!

In der 3. bis 4. Stunde hörten wir uns einen Vortrag über gesunde Ernährung, bei dem es hauptsächlich um den Unterschied zwischen Lebensmitteln und Nahrungsmitteln ging. Hierbei war es schön, dass es viele Punkte gab, bei denen wir miteinbezogen wurden. Nach der zweiten großen Pause hatten wir dann den Auftrag herauszufinden, wie viel Zucker in unserer normalen Nahrung steckt. Wir teilten uns in Gruppen ein und suchten uns jeweils ein Nahrungsmittel aus. Am Ende wurde der Zuckeranteil so veranschaulicht, indem man die Menge an vorhandenem Zucker in einen Behälter gab. 

Am Ende dieses Schultages hatten wir also nicht nur ein leckeres Frühstück im Bauch, sondern auch viel neues Wissen über Ernährung im Kopf!

 

Drucken E-Mail